Sprachstelle - Vortrag

ABGESAGT: Doris Knecht liest „weg“

14.05.2020 ; 20:00 ; Brixen, Cusanus Akademie

Frisch renoviert präsentiert sich die Cusanus Akademie ihren Gästen und lädt im Rahmen des „Forums Text und Literatur“ anlässlich der Neueröffnung zu einer literarischen Begegnung mit Doris Knecht. Mit zahlreichen Büchern wurde die Journalistin und Autorin weithin bekannt, ihr Roman „Gruber geht“ wurde 2015 verfilmt und lief in den Kinos. Nun liest sie aus ihrem neuesten Buch „weg“.
Eine Frau und ein Mann, die sich kaum kennen und nicht besonders mögen, müssen sich auf die Suche nach dem einzigen machen, was sie im Leben verbindet: Eine Tochter, schon erwachsen, aber mit psychischen Problemen und plötzlich verschwunden. Heidi verlässt ihr Kleinbürgerparadies bei Frankfurt, Georg seinen österreichischen Landgasthof, wo sie mit ihren neuen Familien leben. Im Flugzeug, auf Booten und auf Mopeds reisen sie durch Vietnam und Kambodscha den Hinweisen auf ihre Tochter hinterher. Doris Knecht erzählt von Entscheidungen, vom Festhalten und Loslassen, vom Erwachsenwerden und davon, wie man über sich selbst hinauswächst; ein bisschen wenigstens. Ein spannender Roman im kraftvollen Knecht-Sound.

Zeit: Donnerstag, 14. Mai 2020, 20 Uhr
Ort: Cusanus Akademie, Seminarplatz 1, Brixen
Eintritt: 15 € (inkl. Umtrunk)
Anmeldung erwünscht: Tel. 0472-832204, info(at)cusanus.bz.it


...Forum Text und Literatur...
Eine gemeinsame Initiative von: Cusanus Akademie, Sprachstelle im Südtiroler Kulturinstitut, Südtiroler Künstlerbund/Literatur und Volkshochschule Südtirol

 



alle Veranstaltungen anzeigen