Kindertheater

Der gestiefelte Kater

25.10.2021 ; 08:45 , 10:45 ; Brixen, Forum
26.10.2021 ; 08:45 , 10:45 ; Bruneck, Haus Michael Pacher
27.10.2021 ; 10:45 , 08:45 ; Eppan, Kultursaal
28.10.2021 ; 08:45 , 10:45 ; Meran, Stadttheater
29.10.2021 ; 08:45 , 10:45 ; Neumarkt, Haus Unterland
29.10.2021 ; 16:00 ; Bozen, Waltherhaus

Für die 1. bis 4. Klasse Grundschule


Vertrau auf dein Glück 
Da staunt der junge Hans nicht schlecht, als er sieht, was sich da so verzweifelt an ein Stück Holz klammert, das im Fluss an der Mühle vorbeitreibt: Ein kleines Kätzchen! Natürlich muss es gerettet und versorgt  werden und darf bei Hans bleiben. Aus dem süßen Kätzchen wird ein Kater und als der alte Müller stirbt und der ältere Bruder die Mühle erbt, ist dieser Kater das Einzige, was dem armen Hans bleibt. Da beginnt das Tier plötzlich zu sprechen, verlangt Stiefel und verspricht Hans eine glückliche Zukunft. Bis es soweit ist, muss erst der König überzeugt, ein Räuberpärchen verjagt und die Liebe der Prinzessin gewonnen  werden. Und dann ist da noch der böse Zauberer, der sich in wilde Tiere verwandeln kann und gerne der mächtigste Herrscher aller Zeiten wäre. „Der gestiefelte Kater“ ist ein lebensbejahendes Märchenmusical  über das Erwachsenwerden und über die Hoffnung, dass selbst der Schwächste es im Leben zu etwas bringen kann. 

Ein Gastspiel des Theaters mit Horizont, Wien
Ein Märchenmusical

BUCH UND MUSIK: Clemens Handler und Gernot Kogler
REGIE: Clemens Handler 
BÜHNENBILD UND CHOREOGRAFIE: Sigrid Frank
KOSTÜME: Alexandra Fitzinger
 

Montag, 25. Oktober 2021 | Brixen, Forum -> bereits AUSGEBUCHT
Dienstag, 26. Oktober 2021 | Bruneck, Haus „Michael Pacher“ -> bereits AUSGEBUCHT
Mittwoch, 27. Oktober 2021 | Eppan, Kultursaal -> bereits AUSGEBUCHT
Donnerstag, 28. Oktober 2021 | Meran, Stadttheater -> bereits AUSGEBUCHT
Freitag, 29. Oktober 2021 | Neumarkt, Haus Unterland -> bereits AUSGEBUCHT

Freitag, 29. Oktober 2021 | Bozen, Waltherhaus (Nachmittagsvorstellung um 16 Uhr) -> Reservierung von Tickets telefonisch unter 0471 313800 oder info@kulturinstitut.org
 

BEGINN: jeweils 8.45 Uhr und 10.45 Uhr, in Bozen um 16 Uhr
DAUER: ca. 1 Stunde 10 Minuten
PREISE: 
5 € (Schüler*innen)
10 € (Erwachsene)
0 € (Lehrpersonen als Begleitung von Schulklassen)
 

Informationen zur Anmeldung von Schulklassen

Hier geht's zum Anmeldeformular (online ab 14.09.2021 um 13.30 Uhr). Die Schulvorstellungen sind bereits ausgebucht. Für die Nachmittagsvorstellung in Bozen am 29. Oktober um 16 Uhr gibt es noch freie Plätze.


In Zusammenarbeit mit den Gemeinden

Unterstützt von



alle Veranstaltungen anzeigen