Bücherwelten

Kunstführer Südtirol

20.01.2022 ; 18:00 ; Bozen, Waltherhaus

Kunsterlebnis im Schnittpunkt der Kulturen - Lesung

Es gibt kaum ein Gebiet in Mitteleuropa, das so dicht besetzt ist mit Kunstdenkmälern wie Südtirol. Europa ist hier mehr als präsent im Wechselspiel der Einflüsse und der Epochen. Natürlich sind da die großen Baudenkmäler wie Dome und Klöster, die Burgen, Schlösser und Ansitze. Aber daneben stehen in einer atemberaubend schönen Kulturlandschaft unscheinbare Kirchlein, die unerwartete Kunstschätze hüten.
Der Autor Sebastian Marseiler nimmt den Kunstfreund bei der Hand, führt ein und hin, erzählt flüssig und verständlich. Fachkenntnis kommt immer mit dem Blick für das Besondere und das spannende Detail, hat gern eine überraschende Pointe und eine Prise Humor im Repertoire. Nachdem Kunst und Lebenskunst zusammengehören, fehlen nicht die Hinweise auf Kuriosa und manchmal auch für Genießerisches.

Sebastian Marseiler ist tätig als Kulturpublizist, Buchautor, Kurator für Dauerausstellungen und Drehbuchautor von Dokumentarfilmen für den Bayerischen Rundfunk und RAI Südtirol. Ein Schwerpunkt seines Schaffens sind Themen über Kunst, Geschichte, Alltagskultur und Landeskunde Südtirols.

Referent: Sebastian Marseiler
Termin: Do 20.01.2022, 18 Uhr
Ort: Oberes Foyer, Waltherhaus Bozen
Eintritt frei

Anmeldung erforderlich: info@kulturinstitut.org, Tel. 0471 313 800

Eine Veranstaltung von:



alle Veranstaltungen anzeigen