Sprachstelle - Vortrag

Vielseitig - Frühjahr 2022

28.04.2022 ; 18:00 ; Bozen, Waltherhaus

Das Bücher-Foyer im Waltherhaus

Vielseitig sind die Novitäten, die Saison für Saison auf dem Buchmarkt erscheinen – und zwar in jedem Sinne des Wortes. „Vielseitig“ geht es auch beim „Bücher-Foyer im Waltherhaus“ zu, wo 3 Diskutierende und 1 Schauspieler*in mit 3 Büchern und 3 zusätzlichen Kurztipps das lesehungrige Publikum erwarten. Neben Werken der Literatur rücken dabei auch Sachbücher ins Blickfeld. 
Moderator Christoph Pichler und Monika Obrist von der Sprachstelle im Südtiroler Kulturinstitut haben für die dritte Auflage der Diskussionsreihe Margot Schwienbacher-Pichler als Gast eingeladen, die als Literaturvermittlerin und -kritikerin um Buchtipps nie verlegen ist. Alfred E. Mair liest ausgewählte kurze Passagen aus den vorgestellten Büchern.
 

Diskutiert wird über folgende Bücher: 

  • Doris Dörrie. Die Heldin reist (Diogenes Verlag, 2022)
  • Abbas Khider. Der Erinnerungsfälscher (Carl Hanser Verlag, 2022)
  • Thea Mengeler. Connect (Leykam Verlag, 2022)

Als Kurztipp werden folgende Bücher vorgestellt: 

  • Maxim Leo. Der Held vom Bahnhof Friedrichstraße (Kiepenheuer & Witsch, 2022)
  • Vladimir Sorokin. Die rote Pyramide. Erzählungen (Kiepenheuer & Witsch, 2022)
  • Natalie Buchholz. Unser Glück (Penguin Verlag, 2022)

Es diskutieren: 
Margot Schwienbacher-Pichler, Literaturvermittlerin und -kritikerin
Christoph Pichler, Moderator
Monika Obrist, Sprachstelle im Südtiroler Kulturinstitut

Es liest: Alfred E. Mair

Zeit: Donnerstag, 28. April 2022, 18 Uhr
Ort: Bozen, Waltherhaus, Oberes Foyer
Eintritt frei
Anmeldung erforderlich: sprache(at)kulturinstitut.org, Tel. 0471-313800
Zutritt unter Einhaltung der gültigen Corona-Bestimmungen (2G-Bescheinigung, FFP2-Maske). 

Eine Veranstaltung der Sprachstelle im Südtiroler Kulturinstitut
 



alle Veranstaltungen anzeigen