Jukibuz - Angebot für Schulklassen

Wer fürchtet sich vorm lila Lachs?

12.10.2020 ; 00:00 - 23:00 ; Bozen, Jukibuz
13.10.2020 ; 00:00 - 23:00 ; Bozen, Jukibuz
14.10.2020 ; 00:00 - 23:00 ; Bozen, Jukibuz
15.10.2020 ; 00:00 - 23:00 ; Bozen, Jukibuz
16.10.2020 ; 00:00 - 23:00 ; Bozen, Jukibuz
12.10.2020 ; 00:00 - 23:00 ; Schule
13.10.2020 ; 00:00 - 23:00 ; Schule
14.10.2020 ; 00:00 - 23:00 ; Schule
15.10.2020 ; 00:00 - 23:00 ; Schule
16.10.2020 ; 00:00 - 23:00 ; Schule

Lesung und Workshop mit Michael Roher für die 3.-5. Klassen der Grundschule

Märchen einmal anders! Das erwartet Klassen der Grundschule bei dieser aufregenden Lesung mit Autor und Illustrator Michael Roher. Zuerst gibt es lustig durcheinandergewirbelte Märchen zu hören: Rotkäppchen und der Wolf sind beste Freunde, doch dann passiert etwas Unerwartetes, Schneewittchen hat keine Lust auf Prinzen und auch Rapunzel ist ganz anders, als wir es kennen. 
Anschließend werden die Kinder selbst aktiv und bearbeiten das Thema auf kreative Art und Weise. Dabei probieren sie unter der Anleitung von Michael Roher einfache Gestaltungstechniken selbst aus, sodass am Ende jedes Kind ein kleines Kunstwerk geschaffen hat.

Für diese Veranstaltung kommen wir nach Vereinbarung direkt zu Ihnen in die Schule. Pro Schule können zwei Termine für Gruppen gemäß der Richtlinien zu COVID-19 gebucht werden, die hintereinander an einem Tag stattfinden.  

Referent: Michael Roher
Termine: Montag, 12. Oktober bis Freitag, 16. Oktober 2020
Eine Veranstaltung dauert 90 Minuten, die Uhrzeit wird individuell vereinbart, pro Schule werden 2 Termine pro Tag vergeben (am Freitag kann nur 1 Termin gebucht werden). 
Ort: nach Vereinbarung im Bücher-Atelier im JUKIBUZ (Schlernstr. 1, Bozen) ODER vor Ort an der jeweiligen Schule.
Kostenbeitrag: kostenlos

Anmeldung: Diese Veranstaltung ist bereits ausgebucht

Falls die Lesereise aufgrund von Corona ausfallen sollte, werden sämtliche Termine auf die Woche von Montag, 12. April bis Freitag, 16. April 2021 verlegt. 



alle Veranstaltungen anzeigen