###USER_SALUTATION###,

nun dürfen wir wieder unsere Tore öffnen und laden Sie herzlich zur Ausstellung "Die Verwerfung" ins Bozner Waltherhaus ein: mit der "grünen Bescheinigung" können Sie analog durchs obere Foyer flanieren. Unterhaltung verspricht die Aktion "Vorhang auf für unsere Abonnent*innen!" und die Lesung mit Lucia Zamolo. Ein besonderer Tipp für Kinder und Jugendliche: Fernseh-Luft schnuppern mit dem Jukibuz.

Ihr Südtiroler Kulturinstitut

Überblick

Ausstellung: Die Verwerfung

Theater: Vorhang auf für unsere Abonnent*innen!

Jukibuz-Online: Lucia Zamolo // Geschichtenteppich // Leseclub

Jukibuz: Mit Büchern vor der Kamera

Presseakademie-Online: Internet fürs Ohr // Multimedia Storytelling

Forum Text und Literatur: Romane schreiben

Ausstellung: Die Verwerfung

Von Carlos Spottorno und Guillermo Abril

Die beiden spanischen Journalisten und Künstler verknüpfen journalistische Recherche, Fotografie und Zeichnung und verarbeiten sie zu einer Graphic Novel. „Wir sind zwei spanische Reporter, die seit Jahren versuchen, Europas Grundmechanismen anhand seiner Grenzen zu verstehen. Diesmal wollen wir die Grenze zwischen Österreich und Italien bereisen. Es heißt, die Region sei heute ein Vorbild für ein friedliches Zusammenleben. Wir wollen wissen, weshalb.“ Mehr

12. Mai bis 10. Juni 2021, Foyer Waltherhaus Bozen

Theater: Vorhang auf für unsere Abonnent*innen!

Auf der Bühne gibt’s grad kein Theater … oder doch?

Im Rampenlicht der Bühne des Waltherhauses stehen derzeit aber nicht die Schauspieler*innen, sondern das Publikum! 
Unsere Abonnent*innen haben viel zu erzählen: über unvergessliche Theaterbegegnungen, Szenen, die noch heute ein Schmunzeln hervorrufen, Stücke, die das Denken verändert haben, oder lustige Anekdoten aus ihrem Dasein als Theaterabonnent*in. Mehr

Zu sehen sind die Beiträge auf unserem YouTube-Kanal

Jukibuz-Online

Elefant auf der Brust

Online-Lesung für Erwachsene mit Buchkünstlerin Lucia Zamolo, die 2019 von der Deutschen Akademie für Kinder- und Jugendliteratur als beste Nachwuchsillustratorin ausgezeichnet wurde. Mehr

5. Mai, online

Mit Anmeldung

Mit dem Geschichtenteppich...

... zu Gast bei tierischen Freunden. Welche Abenteuer erleben tierische Freunde im Wald, in der Savanne oder am Meer? Eine Online-Erzählstunde für Kinder ab 3 Jahren. Mehr


10. Mai, online
Mit Anmeldung

Jukibuz-Leseclub

Das letzte Treffen des Jukibuz-Leseclubs steht vor der Tür! In aktuellen Büchern schmökern, spannende Lese-Tipps erhalten, lustige Texte hören: ein unterhaltsames Treffen für Jugendliche ab 9 Jahren. Mehr


26. Mai, Bücheratelier
​Mit ​​​​​​Anmeldung

Jukibuz: Mit Büchern vor der Kamera

Kinder und Jugendliche schnuppern Fernseh-Luft

Vor der Kamera stehen und das eigene Lieblingsbuch vorstellen? Das Jukibuz machts möglich! Kameramann Georg Penn von RAI Südtirol gibt gute Tipps für den Fernsehauftritt, hilft beim Text und zeigt, worauf es ankommt, wenn man vor der Kamera steht. Der aufgezeichnete Beitrag wird im Rahmen der Kindersendung „ZIPP“ auf RAI Südtirol ausgestrahlt. Mehr

17. Mai 2021, ab 15 Uhr, Waltherhaus 
Anmeldung erforderlich

Presseakademie-Online & Forum Text und Literatur

Multimedia Storytelling

Sie haben unseren Kurs "Multimedia Storytelling" besucht und möchten sich weiter steigern? Dann sind Sie in diesem Aufbau-Seminar genau richtig! Mehr
 

17.-18. Mai, online
Mit Anmeldung

Internet fürs Ohr

Praxiswissen für den eigenen Podcast. Wie Sie radioähnliche Beiträge mit dem Smartphone produzieren, zeigt Ihnen Barbara Weidmann-Lainer. Mehr


19.-20. Mai, online
Mit Anmeldung

Romane schreiben

Von der Idee zum fertigen Buch! Neben der Theorie gibt es auch praktische Übungen etwa zum Verfassen eines Exposés oder eines Romananfangs. Mehr


18.-19. Juni
​Mit ​​​​​​Anmeldung

Förderer & Sponsoren

Gefördert von

Die KLANGfeste sind ein Kultursponsoring der

Konzertpaten der KLANGfeste

Gönner der KLANGfeste

© Südtiroler Kulturinstitut
Schlernstraße 1 - 39100 Bozen
Tel. +39 0471 313800, Fax: +39 0471 313888, E-Mail: info@kulturinstitut.org, Homepage: www.kulturinstitut.org
Besuchen Sie uns auch auf Facebook
Wenn Sie den Newsletter abbestellen wollen, klicken Sie bitte auf den folgenden Link: abmelden