###USER_SALUTATION###,

unsere Sprachstelle lädt zum Vortrag "Umstrittene Wörter – vom Umgang mit heikler Sprache" - ein Thema, aktueller denn je! Ebenso wie der Inhalt des Jugendtheaterstücks "Kabale und Liebe", für das es noch einige Restplätze gibt. Biografisches Theater über Maria Callas erleben Sie bei "Meisterklasse". Tickets gibt's online.
Ihr Südtiroler Kulturinstitut

Überblick

Kindertheater: Alice im Wunderland

Theater: Meisterklasse Maria Callas

Jugendtheater: Kabale & Liebe

Presseakademie-Online: Das 1x1 des Storytellings / Barrierefrei im Netz / Internet fürs Ohr

Sprachstelle: Umstrittene Wörter – vom Umgang mit heikler Sprache

Forum Text & Literatur: Von der Idee zum Buch – wie Verlage arbeiten

Kindertheater: Alice im Wunderland

©Theater mit Horizont

Ein Gastspiel des Theaters mit Horizont, Wien


Ein weißes Kaninchen! Mit einer Uhr? Und es singt? Das macht Alice neugierig und sie folgt dem ungewöhnlichen Tier in seinen Kaninchenbau. Dort trifft sie auf ein Wunderland mit außergewöhnlichen Wesen! 
Es beginnt eine Reise in eine faszinierende, bunte Welt voller Möglichkeiten, aber auch gefährlichen Abenteuern.
Ein Musical für die ganze Familie. Mehr
 

27. Oktober | Bozen, Waltherhaus | 16 Uhr
Tickets online oder unter 0471 303800

Theater: Meisterklasse Maria Callas

© Jan Frankl

Eine Produktion von Vindobona und weiterspielen nach der Fassung für das Volkstheater Wien

Terrence McNally schuf mit „Master Class“ ein Erfolgsstück des biografischen Theaters. Die Inszenierung mit Andrea Eckert als ungnädige, verletzliche Diva am Wiener Volkstheater hat Kultstatus: 170.000  Menschen sahen diese im Laufe von elf Jahren.
Zum 100. Geburtstag der Callas ist Andrea Eckert nach 25 Jahren noch einmal in dieser Rolle in Südtirol zu Gast. Mehr
 

2. November 2023 | Meran, Stadttheater
3. November 2023 | Schlanders, Kulturhaus

Einführung: 19.30 Uhr

Jugendtheater: Kabale & Liebe

© Uwe Bellhäuser

Für die 3. bis 5. Klasse Ober- und Berufsschule

Das Stück von Friedrich Schiller ist auf eine fatale Weise aktuell. Es endet in einem Mord. Einem Femizid. An durchschnittlich jedem dritten Tag stirbt in Italien auch heute noch eine Frau aus Eifersucht oder ähnlichen Motiven, getötet von einem Partner, Ex-Partner oder Familienangehörigen. Mehr
 

Es gibt noch freie Plätze bei folgenden Schulvorstellungen:
6. November | 11 Uhr | Schlanders, Kulturhaus
8. November | 11 Uhr | Bozen, Waltherhaus
9. November | 8.45 Uhr | Bozen Waltherhaus

 

Presseakademie-Online: Seminare

Storytelling

Geschichten ankern sofort. Andreas J. Schneider zeigt Ihnen, wie Sie das für Ihre PR nutzen. Mehr

7. November | 9-12 Uhr

Anmeldeschluss: 27.10.

Barrierefrei im Netz

Sabrina Siemons erklärt Ihnen, wie Sie Ihren Auftritt im Netz barrierefrei gestalten können. Mehr

15. November | 9-11 Uhr

Anmeldeschluss: 6.11.

Internet fürs Ohr

Barbara Weidmann vermittelt Ihnen Grundlagenwissen über die Podcast-Produktion. Mehr

20. November | 9-10.30
Anmeldeschluss: 9.11.

Sprachstelle: Umstrittene Wörter – vom Umgang mit heikler Sprache

© Shutterstock

Vortrag mit Matthias Heine, Kulturredakteur der „Welt“

Viele Wörter sind heute umstritten. Sie stehen unter dem Vorwurf, diskriminierend, rassistisch, historisch belastet oder schlichtweg gestrig zu sein.
Der Journalist und Autor Matthias Heine ist dem deutschen Wortschatz in seinen Büchern auf den Grund gegangen. Sein Ziel war es, den Ursprung, den Gebrauch und auch die Kritik an einzelnen Wörtern sachlich darzustellen. Mehr

9. November | Bozen, Landesbibliothek Dr. F. Teßmann

Forum Text & Literatur: Von der Idee zum Buch - wie Verlage arbeiten

© Shutterstock

Mit Felix Obermair, Projektleiter der Edition Raetia

Ein Buch zu schreiben ist reizvoll, aber eine langwierige Arbeit. Die Publikation in einem Verlag ist das Ziel vieler, die sich so einer Aufgabe stellen. Doch wie kann der richtige Verlag gefunden werden?
Felix Obermair erzählt wie Verlage „ticken“: Wie sie Programme erstellen und warum so viele Projekte abgelehnt werden müssen, aber auch in welchen Schritten aus einem Buchprojekt im Idealfall ein echtes Buch wird. Mehr

10. und 17. November | Brixen, Cusanus Akademie
Anmeldeschluss: 31.10.

Förderer & Sponsoren

Gefördert von

Die Initiative kultur.raum Südtirol-Vorarlberg wird unterstützt von

Die Literaturfahrt wird organisiert in Zusammenarbeit mit

Die KLANGfeste sind ein Kultursponsoring der

Konzertpaten der KLANGfeste

© Südtiroler Kulturinstitut
Schlernstraße 1 - 39100 Bozen
Tel. +39 0471 313800, Fax: +39 0471 313888, E-Mail: info@kulturinstitut.org, Homepage: www.kulturinstitut.org
Besuchen Sie uns auch auf Facebook
Wenn Sie den Newsletter abbestellen wollen, klicken Sie bitte auf den folgenden Link: abmelden