###USER_SALUTATION###,

spannende Theaterabende warten auf Sie: mit "Trutz" tauchen wir in ein ganzes Jahrhundert Geschichte ein, während es in "Heldenplätze" mit Gerti Drassl ums Erinnern und Vertuschen geht. Holen Sie sich außerdem Lesetipps im Bücher-Foyer der Sprachstelle und bei der Jukibuz-Online-Fortbildung zu den im Jahr 2022 neu erschienenen Kinder- und Jugendbüchern!

Ihr Südtiroler Kulturinstitut

Überblick

Theater: Trutz

Ausstellung: Tagebücher

Theater: Heldenplätze

Sprachstelle: Vielseitig

Jukibuz: Achtung Neuerscheinungen Kinderbücher/Jugendbücher

Seminare: Erfolgreich mit dem eigenen Buch / Barrierefrei im Netz / Internet fürs Ohr

Theater: Trutz

© Katrin Ribbe

Gastspiel des Deutschen Schauspielhauses Hamburg

Christoph Hein hat mit seinem Roman „Trutz“ ein großes Erinnerungsbuch über die grausamen Verflechtungen Deutschlands und Russlands bzw. der Sowjetunion geschrieben: Ein ganzes Jahrhundert Geschichte  am Beispiel zweier Familien. Dušan David Parízek gelingt es in seiner Bühnenadaption, die düsteren Kapitel der Geschichte mit viel Spiellust und Witz zu paaren. Mehr

16. und 17. November 2022 | Bozen, Waltherhaus 
Einführung: jeweils 19.30 Uhr

Ausstellung: Tagebücher

Vom Festhalten der Zeit

Die dritte Ausstellung der Reihe „BuchKunst – KunstBuch“ widmet sich den Tagebüchern. Sie haben kein Ende, halten die Zeit an, widmen sich den Dingen, die vergehen: Notizbuch, Kriegseindrücke, tägliche Begegnung; Tagesaufzeichnungen als Buch, als plastisches Werk, geschrieben, gedruckt, geschnitzt, gemalt, gefilmt, in Bild und Text. Mehr

Zu sehen noch bis 19. November 2022 | Bozen, Waltherhaus
Mo.-Fr. 15–18 Uhr und Sa. 10–12 Uhr

Theater: Heldenplätze

© Nikolaus Ostermann

Gastspiel des Volkstheaters, Wien

Was behalten wir im Gedächtnis? Und was nicht? Calle Fuhr verknüpft in seinem Stück eine erfundene Figur – die von Gerti Drassl verkörperte Theresa – mit der realen Geschichte des legendären Skifahrers Toni Sailer. Im Stück, das von der Sehnsucht nach Vorbildern, von Vertuschung und vom Schmerz des Erinnerns erzählt, trifft Journalismus auf Theater. Mehr
 

22. November 2022 | Schlanders, Kulturhaus "Karl Schönherr"
23. November 2022 | Brixen, Forum
24. November 2022 | Meran, Stadttheater

Einführung: jeweils 19.30 Uhr

Sprachstelle: Vielseitig

Das Bücher-Foyer im Waltherhaus

Welche Bücher der Saison sind besonders lesenswert? Christoph Pichler, Monika Obrist und Patrick Rina diskutieren über drei Neuerscheinungen und stellen zusätzlich jeweils ein weiteres Buch als persönlichen Lesetipp vor. 
Schauspielerin Patrizia Pfeifer liest kurze Passagen aus jenen drei Büchern vor, über die vielleicht einstimmig lobend, vielleicht aber auch reichlich kontrovers diskutiert wird. Mehr

24. November 2022 | Bozen, Waltherhaus | 18 Uhr

Jukibuz: Achtung Neuerscheinungen Kinderbücher/Jugendbücher

Online-Fortbildung für Fachkräfte im Kindergarten, Lehrpersonen der Grund-, Mittel- und Oberschulen, Bibliothekar*innen, Eltern

Die Kinder- und Jugendliteratur hält auch 2022 eine Fülle an aufregenden Neuerscheinungen für alle Leseinteressen und -stufen bereit. Wir stellen eine Auswahl an Büchern zum Vorlesen und Erstlesebüchern vor, präsentieren Bilder-, Kinder- und Sachbücher sowie Romane und Comics. Mehr 

Termin Kinderbücher: 23. November 2022 | 15 bis 18 Uhr 
Termin Jugendbücher: 30. November 2022 | 15 bis 18 Uhr

Seminare

Erfolgreich mit dem eigenen Buch

Tipps für Autor*innen: Was erwarten Verlage? Wie finden Sie einen Literaturagenten? Welche Dinge sind wichtig, wenn Sie Ihr Buch im Selbstverlag auf den Markt bringen wollen? Mehr

25.-26. November | Brixen
Anmeldeschluss: 
17.11.

Barrierefrei im Netz

Barrierefrei heißt zugänglich, einfach, benutzerorientiert. Sie lernen, sich der Barrieren im Web bewusst zu werden und erhalten Tipps zur Gestaltung von barrierefreien Inhalten in den Sozialen Medien. Mehr

30. November | Online
Anmeldeschluss:
16.11.

Internet fürs Ohr

Grundwissen für den eigenen Podcast: Wie funktioniert es? Was brauche ich alles für die Produktion? Welche Formate sind am besten geeignet? Wie kann ich Hörer*innen in den Bann ziehen? Mehr

2. Dezember | Online
Anmeldeschluss:
 22.11.

Förderer & Sponsoren

Gefördert von

In Zusammenarbeit mit

Die KLANGfeste sind ein Kultursponsoring der

Konzertpaten der KLANGfeste

© Südtiroler Kulturinstitut
Schlernstraße 1 - 39100 Bozen
Tel. +39 0471 313800, Fax: +39 0471 313888, E-Mail: info@kulturinstitut.org, Homepage: www.kulturinstitut.org
Besuchen Sie uns auch auf Facebook
Wenn Sie den Newsletter abbestellen wollen, klicken Sie bitte auf den folgenden Link: abmelden