###USER_SALUTATION###,

die schönsten Geschenke sind jene, die nicht käuflich sind: ein aufmunterndes Wort, ein ehrliches Lächeln, ein bisschen Zeit, die wir nicht notgedrungen, sondern von Herzen jemandem widmen. Auch bei der Arbeit ist Geld nicht der einzige Lohn. Wenn Menschen wie Sie sich Zeit nehmen für das, was die Sprachstelle veranstaltet, wenn aus den Gesichtern im Publikum Neugier spricht, vielleicht sogar Begeisterung, dann ist das die schönste Belohnung für unsere Arbeit. Auch jene, die nicht teilnehmen können, aber uns mit Interesse folgen, geben unserem Tun einen Sinn. Menschen wie Sie. Ihnen allen sage ich auf diesem Wege DANKE VIELMALS für die Aufmerksamkeit, die Sie uns schenken!

Ich wünsche Ihnen ein frohes Weihnachtsfest mit lieben Menschen und hoffe, auch weiterhin Ihre Lust auf Sprache wecken zu können. Den ersten Ausblick auf 2023 finden Sie untenstehend.
 

Ihre Monika Obrist - Sprachstelle im Südtiroler Kulturinstitut
sprache@kulturinstitut.org - Tel: ++39-0471-313820

Das erwartet Sie im Frühjahr 2023

Für weitere Informationen klicken Sie die einzelnen Verantaltungen einfach an!
 

Vorträge, Lesungen und Diskussionsrunden:


Seminare und Fahrten des Forums Text und Literatur:

Die Seminare der Presseakademie:

Initiativen:

Isabella Uhl-Hädicke stellt als Umweltpsychologin die Frage: "Warum machen wir es nicht einfach?"

Peter Schorn zeigt Ihnen, wie Sie mit Texten das Publikum fesseln.

Franziska Gänsler präsentiert beim Literaturtag gemeinsam mit 5 weiteren Autor*innen ihren neuen Roman.

Klaus Meier erklärt Ihnen, woran Sie Qualitätsjournalismus erkennen.

Förderer & Sponsoren

Gefördert von

Die Initiative kultur.raum Südtirol-Vorarlberg wird unterstützt von

Die Literaturfahrt wird organisiert in Zusammenarbeit mit

Die KLANGfeste sind ein Kultursponsoring der

Konzertpaten der KLANGfeste

© Südtiroler Kulturinstitut
Schlernstraße 1 - 39100 Bozen
Tel. +39 0471 313800, Fax: +39 0471 313888, E-Mail: info@kulturinstitut.org, Homepage: www.kulturinstitut.org
Besuchen Sie uns auch auf Facebook
Wenn Sie den Newsletter abbestellen wollen, klicken Sie bitte auf den folgenden Link: abmelden