###USER_SALUTATION###,

wie verändert sich die Sprache durch die Digitalisierung? Henning Lobin gibt in seinem Vortrag Antworten darauf. Auf die Pressearbeit in der digitalen Welt bereitet Sie Barbara Weidmann in drei Seminaren der Presseakademie vor. Wer gerne vorliest, kann sich Tipps vom Schauspieler Peter Schorn geben lassen. Kreativ geht es bei der "Schreibreise" mit Kathrine Bader zu. Alle Jugendlichen lade ich zu "Stadt.Land.Video" ein. Und abschließend stelle ich Ihnen noch ein Buch vor, das ich zu den "Früchten" der Schreibseminare des "Forums Text & Literatur" zählen darf.
 

Vielleicht ist ja auch für Sie etwas Interessantes dabei. Das würde mich freuen!
 

Monika Obrist - Sprachstelle im Südtiroler Kulturinstitut
sprache@kulturinstitut.org - Tel: ++39-0471-313820

Digital und vernetzt - Das neue Bild der Sprache

Vortrag mit Prof. Dr. Henning Lobin

Sprache verändert sich. Welchen Einfluss die Digitalisierung dabei hat, analysiert der Sprachwissenschaftler Henning Lobin. Worum es in seinem Vortrag gehen wird, erzählt er Ihnen selbst per VideoMehr
 

Freitag, 2. Oktober 2020, 20 Uhr
Landesbibliothek Dr. F. Teßmann, Bozen

Anmeldung erforderlich: sprache@kulturinstitut.org, Tel. 0471-313820
 

Der Vortrag wird auch live auf der Facebook-Seite des Südtiroler Kulturinstituts übertragen.

Presseakademie und Presseakademie-Online

© Shutterstock

Presseakademie: Multimedia Storytelling

Mit Online-Videos, Audios oder Bewegtgrafiken rücken Sie Ihre Botschaft auf allen Kanälen erfolgreich ins Licht. Hier lernen Sie, wie's geht. Mehr

26.-27. Oktober 2020
Anmeldeschluss:
12. Oktober

© Shutterstock

Presseakademie: Nie mehr sprachlos!

Wie Sie vor Mikro oder Kamera erfolgreich Rede und Antwort stehen, das lernen Sie in diesem Medientraining mit Barbara Weidmann. Mehr

28.-29. Oktober 2020
Anmeldeschluss:
12. Oktober

© B. Weidmann

Online-Seminar: Grafiken erstellen

Wie Sie Grafiken und Designs mit dem kostenlosen Programm Canva erstellen können, zeigt Ihnen Barbara Weidmann in diesem Online-Seminar. Mehr

12. November 2020
Anmeldeschluss:
6. November

 

Mit Texten das Publikum fesseln - eine Vorlesewerkstatt

Mit dem Schauspieler Peter Schorn

Sie möchten Texte so vorlesen, dass Ihr Publikum Ihnen gerne zuhört? Der Schauspieler Peter Schorn gibt Ihnen in dieser Werkstatt Tipps dazu. Mehr

 

23.-24. Oktober 2020 -  Bozen, Waltherhaus

Anmeldung: 0471-061444
Anmeldeschluss: 9. Oktober

 

Schreibreise durch mein Leben

© Pixabay

Eine Schreibwerkstatt mit Kathrine Bader
 

Sie möchten Stationen Ihres Lebens in Worte fassen? Sie möchten Erinnerungen, Erfahrungen, Erlebnisse zu Papier bringen? Dann hilft Ihnen Kathrine Bader mit Schreibübungen und einem Skriptum. Mehr
 

6.-7. November 2020 - Bozen, Waltherhaus
Anmeldung: 0471-061444
Anmeldeschluss: 23. Oktober 2020

Jugend-Club "Kultur": Stadt.Land.Video

© Shutterstock

Für Schüler*innen der 3./4./5. Klasse Ober- und Berufsschule
 

Dieses Mal widmet sich der Jugend-Club "Kultur" ganz dem Medium Video. Jeder noch so kleine Ort hat eine Besonderheit zu bieten, die für ein cooles Video taugt. Barbara Weidmann gibt den Teilnehmer*innen per Lehrvideo Tipps zum Drehen mit dem Smartphone und die Schüler*innen legen selbstständig los. Alle Videos erscheinen auf YouTube, eine Auswahl auch auf www.stol.it. Mehr

 

Anmeldung: sprache@kulturinstitut.org, 0471-313820

Letzter Abgabetag für die Videos: 15. Mai 2021

 

 

Soeben erschienen: Karl Tschurtschenthaler "Der Dämmrung ins Maul"


Gedichte

Für seinen ersten Lyrikband hat sich Karl Tschurtschentaler auch bei den Schreibseminaren des "Forums Text & Literatur" Anregungen geholt. Nicht nur unser Referent und Autor Sepp Mall freut sich über dieses Buch: "Tiefgründig, ernsthaft verspielt, innovativ in der Sprache, so müssen Gedichte sein." Sepp Mall

Karl Tschurtschenthaler. Der Dämmrung ins Maul. Gedichte. Retina, ein Imprint der Edition Raetia, Bozen 2020.
Mehr Infos zum Buch

Förderer & Sponsoren

Gefördert von

Die in diesem Newsletter angeführten Veranstaltungen werden unterstützt von

© Südtiroler Kulturinstitut
Schlernstraße 1 - 39100 Bozen
Tel. +39 0471 313800, Fax: +39 0471 313888, E-Mail: info@kulturinstitut.org, Homepage: www.kulturinstitut.org
Besuchen Sie uns auch auf Facebook
Wenn Sie den Newsletter abbestellen wollen, klicken Sie bitte auf den folgenden Link: abmelden