###USER_SALUTATION###,

in der Ausstellung "Bücherwelten im Waltherhaus" warten hunderte Bücher aller Genres und ein reiches Rahmenprogramm auf Ihren Besuch. The Trondheim Soloists mit Martin Stadtfeld sind Anfang Februar in Bruneck zu hören, während das Wiener Theater in der Josefstadt mit "Ladykillers" in Brixen und Meran gastiert.

Ihr Südtiroler Kulturinstitut

Überblick

Ausstellung: Bücherwelten im Waltherhaus

Literaturtag: Die bittere Süße des Lebens

JuKiBuZ: Veranstaltungen im Rahmen der "Bücherwelten"

Seminar: Ein Wochenende für das Schreiben

Konzert: The Trondheim Soloists & Martin Stadtfeld

Theater: Ladykillers

Diskussionsrunde: Südtirol und die Literatur - was lesen?

Ausstellung: Bücherwelten im Waltherhaus

Ausgewählte, preisgekrönte Bücher aller Genres
 

Die „Bücherwelten im Waltherhaus” öffnen ihre Tore für Groß und Klein. Alle sind eingeladen, ausgewählte Neuerscheinungen des Jahres 2018 kennenzulernen, Autoren zu begegnen, Hörspiele zu genießen, Lesungen zu lauschen, in Büchern zu stöbern. Mehr

Eröffnung: Di 22. Jänner 2019, 18 Uhr, mit Alexander Skipis, Hauptgeschäftsführer des Börsenvereins des Deutschen Buchhandels

Öffnungszeiten der Ausstellung: von 23. Jänner bis 14. Februar 2019, von MO-SA von 9.00 bis 18.00 Uhr
Bozen, Waltherhaus, oberes Foyer

Literaturtag: Die bittere Süße des Lebens

© Pixabay

Sechs Autorinnen und ihre neuen Bücher im Gespräch


Was dem Leben Halt gibt oder es ins Wanken bringt, was es mit Süße oder Bitterkeit füllt, sind die Menschen, denen man nahe sein will oder muss. Die Autorinnen erzählen in ihren Romanen – vier davon sind Debüts – von dieser bitteren Süße des Lebens. Mehr


Samstag, 26. Jänner 2019, 14-17.30 Uhr
Bozen, Waltherhaus, oberes Foyer

JuKiBuZ: Veranstaltungen im Rahmen der "Bücherwelten"

Expedition...

...Bücherwelten! Über 450 Bilder-, Kinder-, Jugend- und Sachbücher sind in der Ausstellung "Bücherwelten" zu sehen. Am 28. Jänner gibt es eine Führung für Kinder ab 4. Mehr

Bücherwelten...

...ein Genuss! Am 30. Jänner stellen wir Ihnen Kinder- und Jugendbücher vor, die aufgrund ihres Inhalts, ihrer Aufmachung oder ihrer Sprache besonders sind (mit Anmeldung). Mehr

Carpe noctem...

...die lange Nacht der Bücher für Jugendliche ab 9 Jahren geht am Abend des 1. Februar über die Bühne. Die JuKiBuZ-Bücherparty findet in den "Bücherwelten" statt (mit Anmeldung). Mehr

Seminar: Ein Wochenende für das Schreiben

© Picabay

Eine kreative Schreibwerkstatt für Erwachsene


Verschiedenste Impulse wie Bilder, Objekte, Musik, Wörter usw. regen den assoziativen Schreibfluss an. Zusätzlich inspiriert uns die wohlwollende Atmosphäre in der Gruppe. Es wird Sie überraschen, welche kleinen „Kunstwerke“ dabei herauskommen! Mehr


Freitag, 15. Februar 2019 und Samstag, 16. Februar 2019
Bozen, Waltherhaus
Anmeldeschluss: 1. Februar 2019

Konzert: The Trondheim Soloists & Martin Stadtfeld

© Nikolaj Lund


Eine Leidenschaft namens Bach


Das norwegische Kammerorchester, das sich nicht zuletzt wegen seines klaren Orchesterklangs international etabliert hat, präsentiert gemeinsam mit dem Pianisten Martin Stadtfeld Werke der Familie Bach. Mehr


Dienstag, 5. Februar 2019 in Bruneck, Ragenhaus

Theater: Ladykillers

© Jan Frankl

Ein Gastspiel des Theaters in der Josefstadt, Wien


Die Kriminalkomödie voller britischem Humor und makabrem Witz wurde 1955 als Spielfilm ein Hit, nicht zuletzt wegen der prägnanten Figuren. Die Inszenierung des Theaters in der Josefstadt hat am 24. Jänner 2019 Premiere in Wien. Mehr


Dienstag, 5. Februar 2019 in Brixen, Forum (Terminänderung)
Donnerstag, 7. Februar 2019 in Meran, Stadttheater

Diskussionsrunde: Südtirol und die Literatur

© Pixabay

Was lesen?

Die Literaturvermittlerinnen Iris Kathan und Gabriele Wild aus Innsbruck werfen ihren persönlichen Blick auf die Literatur aus und über Südtirol: auf Themen, Trends und tolle Bücher. Einen Schwerpunkt bildet dabei die Literatur seit 1989. Es wird aber auch auf AutorInnen hingewiesen, die es wiederzuentdecken gilt.  Mehr
 

Dienstag, 5. Februar 2019 in Bozen, Waltherhaus

Förderer & Sponsoren

Gefördert von

Die in diesem Newsletter angeführten Veranstaltungen werden unterstützt von

In Zusammenarbeit mit

© Südtiroler Kulturinstitut
Schlernstraße 1 - 39100 Bozen
Tel. +39 0471 313800, Fax: +39 0471 313888, E-Mail: info@kulturinstitut.org, Homepage: www.kulturinstitut.org
Besuchen Sie uns auch auf Facebook
Wenn Sie den Newsletter abbestellen wollen, klicken Sie bitte auf den folgenden Link: abmelden