Tanz Bozen

Bewegung und Leidenschaft

27 international tätige Tanzdozent*innen und 6 Musiker sowie rund 700 Tanzbegeisterte aus Nah und Fern verwandeln Bozen in eine tanzende Stadt. Lassen auch Sie sich inspirieren! Anmeldungen werden ab sofort entgegengenommen.

Theater & Konzerte

Bühne frei für unsere Gäste!

Bühnen aus Deutschland, Österreich und der Schweiz sowie Orchester und Musiker aus der ganzen Welt stehen bei den Gastspielen und Konzertabenden im Rampenlicht.

Ausstellung

Sichtbar machen

In seiner Ausstellungstätigkeit bemüht sich das Südtiroler Kulturinstitut um die Vermittlung kultureller Inhalte. Die wechselnden Ausstellungen finden hauptsächlich zu den Themenbereichen Kunst, Literatur und Geschichte statt.

Jukibuz

Wir lieben Bücher

Das JUgend- und KInderBUchZentrum hat es sich zur Aufgabe gemacht, gute Kinder- und Jugendliteratur zu vermitteln, Heranwachsende für das Lesen zu begeistern und einen Ort zu schaffen, wo Leseförderung mit Kopf, Herz und Hand erlebbar ist.

Sprachstelle

Lust auf Sprache wecken

In der Sprachstelle dreht sich alles rund um die deutsche Sprache: Entdecken Sie bei Vorträgen, wie vielfältig dieses Thema ist, werden Sie bei Schreibseminaren selbst kreativ oder nutzen Sie die Sprachberatung.

Jugendtheater

Weiter blicken

Theater für junge Menschen, das unter die Haut geht, das Horizonte erweitert und Ansichten in Frage stellt, das den Blick auf die wichtigen Themen unserer Welt verändert. Theater, das Spaß und Lust auf mehr macht. Anmeldungen: ab 16. September 2021.

Aktuelles

Online-Tickets

Der Ticketshop zu unseren Veranstaltungen

Finstral Publikumspreis

In jeder Spielzeit geben wir dem Publikum die Möglichkeit, alle Theatergastspiele zu bewerten und einen Publikumspreis zu vergeben. 

Wie vielen Zuschauer*innen die letzte Aufführung gut, mäßig oder schlecht gefallen hat, erfahren Sie hier.
 

 

Südtiroler Kulturinstitut
Schlernstraße 1, I-39100 Bozen
Tel.: +39 0471 313800, Fax: +39 0471 313888
E-Mail: info@kulturinstitut.org

Büro-Öffnungszeiten:
Mo-Fr: 8.30-12.30 und Do 14-17 Uhr