###USER_SALUTATION###,

im Oktober haben Sie die Qual der Wahl: Es erwartet Sie ein hochkarätiges Konzert in Bruneck, ein gesellschaftskritisches Theatergastspiel in Bozen und Meran ("Konsens") und eine besondere Komödie in Brixen und Schlanders ("Geächtet"). Außerdem laden wir Sie zur internationalen Studientagung über Kaiser Maximilian auf Schloss Maretsch und zum Vortrag über "Leichte Sprache" in die Landesbibliothek Dr. F. Teßmann ein.
Ihr Südtiroler Kulturinstitut

Überblick

Konzert: Schumann & Messiaen

Theater: Konsens / Geächtet

Sprachstelle: Vortrag „Leichte Sprache"

Tagung: Maximilian I. und Italien

Kindertheater: Die Schöne und das Biest

Konzert: Schumann & Messiaen

Ein Jahrhundert Musikgeschichte
 

Klarinette, Violine, Cello und Klavier sind keine alltägliche Mischung für ein Quartett. Doch diese Instrumente waren Olivier Messiaen verfügbar, als er 1940/41 im Kriegsgefangenenlager von Görlitz das Kammermusikwerk „Quatuor pour la fin du temps“ (deutsch: Quartett für das Ende der Zeit) komponierte und vor 400 Gefangenen uraufführte. In Bruneck interpretieren nun vier junge Musiker Messiaens Werk. Mehr
Hinweis: Besucher können am Konzertabend auch die Wanderausstellung des Südtiroler Architekturpreises 2019 besichtigen.


Dienstag, 15. Oktober 2019 - Bruneck, Ragenhaus

© Marco Borggreve

Theater: Konsens

Ein Gastspiel des Staatstheaters Kassel

Sechs Freunde, Mitte dreißig, beruflich erfolgreich, beziehungsgestresst. Zwei der Freunde sind derzeit Kontrahenten vor Gericht in einem Vergewaltigungsfall. Spätestens als Gayle, das Vergewaltigungsopfer, auftaucht, wird aus dem Stück mit messerscharfem Witz ein Justizkrimi.
Die Autorin Nina Raine hat mit diesem 2016 in London uraufgeführten Stück über soziale Kälte und sexuelle Gewalt die ein Jahr später einsetzende #Metoo-Debatte quasi vorweggenommen. Mehr


Mittwoch, 16. Oktober 2019 in Bozen, Waltherhaus
Donnerstag, 17. Oktober 2019 in Meran, Stadttheater

© N. Klinger

Theater: Geächtet

Ein Gastspiel des Staatsschauspiels Dresden
 

Wie unter einem Brennglas lässt Ayad Akhtar in einer Gruppe wohl­situierter und bestens angekommener Bürger die schwelenden Konflikte um religiöse Ignoranz, falsch verstandene Assimilation, ethnische Vorurteile und alltäglichen Rassismus Feuer fangen, bis die Katastrophe unausweichlich ist.
Die Komödie wurde 2013 mit dem Pulitzer-Preis und 2017 mit dem Nestroy-Preis ausgezeichnet. Mehr

Mittwoch, 23. Oktober 2019 in Schlanders, Kulturhaus "Karl Schönherr"
Donnerstag, 24. Oktober 2019 in Brixen, Forum

© Sebastian Hoppe

Sprachstelle: Vortrag "Leichte Sprache"

© Shutterstock

Mit Jun.-Prof. Dr. Bettina M. Bock, Köln
 

In ihrem Vortrag wird die Linguistin das Konzept „Leichte Sprache“ ausgehend von seiner Entwicklungsgeschichte vorstellen und anhand ausgewählter Forschungsergebnisse erläutern, welche Maßnahmen für welche Zielgruppe sinnvoll sind. Außerdem wird sie erste Ergebnisse aus einer Analyse des öffentlichen Diskurses um das Phänomen vorstellen. Mehr
 

Montag, 21. Oktober 2019 
Bozen, Landesbibliothek Dr. F. Teßmann

Tagung: Maximilian I. und Italien

© Tiroler Landesmuseum Ferdinandeum

Internationale Studientagung
 

Zum fünfhundertsten Todestag von Kaiser Maximilian I. (1459-1519) befasst sich die Tagung mit dem Verhältnis Maximilians zur vielfältigen italienischen Staatenwelt bzw. zu Reichsitalien, wie die zum Heiligen Römischen Reich zählenden Territorien genannt wurden. Wissenschaftler aus Deutschland, Österreich und Italien präsentieren in mehreren Vorträgen unterschiedliche Aspekte dieses Themas. Mehr

 

23. bis 25. Oktober 2019 in Bozen, Schloss Maretsch

Kindertheater: Die Schöne und das Biest

Hässliche Schale, liebenswürdiger Kern
 

Das Theater mit Horizont hat aus der berührenden Geschichte über Schein und Sein ein zauberhaftes Musical für Kinder ab 8 Jahren gemacht. Die Kindertheatertournee - organisiert für Schulklassen - führt das Ensemble eine Woche durch Südtirol. Zum Abschluss der Woche wird das Stück auch für Familien, Kindergruppen und Interessierte am Freitagnachmittag im Waltherhaus aufgeführt. Mehr

Freitag, 25. Oktober 2019 um 15 Uhr in Bozen, Waltherhaus

 

Förderer & Sponsoren

Gefördert von

Die KLANGfeste sind ein Kultursponsoring der

Konzertpaten der KLANGfeste

Gönner der KLANGfeste

In Zusammenarbeit mit

© Südtiroler Kulturinstitut
Schlernstraße 1 - 39100 Bozen
Tel. +39 0471 313800, Fax: +39 0471 313888, E-Mail: info@kulturinstitut.org, Homepage: www.kulturinstitut.org
Besuchen Sie uns auch auf Facebook
Wenn Sie den Newsletter abbestellen wollen, klicken Sie bitte auf den folgenden Link: abmelden