###USER_SALUTATION###,

mögen Sie "Nudel mit Tomatensoße"? Oder lieber "Wiener Schnitzel mit Röstkartoffel"? Wenn Ihr Hunger sehr klein ist, vielleicht. Ansonsten haben Sie vermutlich lieber ein paar Nudeln und Röstkartoffeln mehr auf Ihrem Teller, nicht nur EIN Stück. Beim Vermeiden von Fehlern auf der Speisekarte hilft die neue Broschüre "Besser aufgetischt! Tipps für den Sprachgebrauch bei Menü- und Speisekarten". Sie ist soeben erschienen und kostenlos erhältlich.

Falls Sie nun Appetit bekommen haben auf einen Ausflug in die Küchensprache, dann lesen Sie doch weiter!
 

Herzliche Grüße

Monika Obrist - Sprachstelle im Südtiroler Kulturinstitut
sprache@kulturinstitut.org - Tel: ++39-0471-313820

Besser aufgetischt! Tipps für den Sprachgebrauch bei Speisekarten

© Shutterstock

Aus der Reihe "Sprachtipps Deutsch für Südtirol"
 

Tipps zur Grammatik, Rechtschreibung und Sprachwahl auf der Speisekarte bietet die neue kostenlose Broschüre "Besser aufgetischt!". Viele Beispiele veranschaulichen darin die in der Tat nicht ganz einfachen Regeln der deutschen Sprache.
 

Die Broschüre ist als pdf hier online verfügbar.
Gedruckte Exemplare liegen im Waltherhaus in Bozen auf
und können dort mitgenommen werden, sobald die Umstände es wieder erlauben.

Presseakademie-Online: Online-Texten und Suchmaschinenoptimierung

© Shutterstock

Online-Seminar mit Christoph Seidl

Die Mindestteilnehmerzahl für dieses Seminar ist erreicht. Aber ein paar wenige Plätze für Interessierte gibt es noch.

 

2.-3. Dezember 2020 - Online via Zoom
Anmeldung:
0471-061444, info@volkshochschule.it
Mehr Informationen finden Sie hier.

 

Diskussionsrunde: Kann man gute Kommunikation lernen?

© Shutterstock

Einführungsdiskussion online verfügbar

Die Kommunikationstrainerin Luzia Napetschnig und die Sprachwissenschaftler Prof. Rudolf de Cillia und Prof. Martin Reisigl diskutieren mit Monika Obrist über die Frage "Kann man gute Kommunikation lernen?" und erinnern dabei auch an den verstorbenen Bozner Sprachwissenschaftler Florian Menz.

Schauen Sie hier rein - und freuen Sie sich auf die Fortsetzung der Diskussion live im September 2021.

Förderer & Sponsoren

Gefördert von

© Südtiroler Kulturinstitut
Schlernstraße 1 - 39100 Bozen
Tel. +39 0471 313800, Fax: +39 0471 313888, E-Mail: info@kulturinstitut.org, Homepage: www.kulturinstitut.org
Besuchen Sie uns auch auf Facebook
Wenn Sie den Newsletter abbestellen wollen, klicken Sie bitte auf den folgenden Link: abmelden