###USER_SALUTATION###,

Sommer, Sonne - und vielleicht auch Zeit fürs Schreiben? Falls Sie tatsächlich Großes vorhaben, empfehle ich Ihnen das Seminar "Romane schreiben" mit der Autorin und Lektorin Tanja Raich. Falls Sie ausgewählte Besonderheiten Südtirols entdecken möchten, dann werfen Sie doch einen Blick auf die kurzen Videos, die Schüler*innen im Rahmen der Initiative "Stadt.Land.Video" gedreht haben. Per Video lade ich Sie außerdem zu einem sprachlichen Blick auf Speisekarten ein: Eva Kuen und Peter Schorn räumen mit viel Humor so manchen sprachlichen Zweifelsfall vom Tisch. Schauen Sie selbst!
 

Ich wünsche Ihnen einen unbeschwerten Sommer!
 

Monika Obrist - Sprachstelle im Südtiroler Kulturinstitut
sprache@kulturinstitut.org 

Romane schreiben - von der Idee zum fertigen Buch

© Kurt Fleisch

Mit der Autorin und Lektorin Tanja Raich
 

Es gibt nicht nur eine Art, einen Roman zu erzählen, sondern unglaublich viele. Tanja Raich zeigt Ihnen in diesem Seminar, wie Sie einen Roman von der Idee bis zum fertigen Buch entwickeln.

18.-19. Juni 2021 - Bozen Waltherhaus
Anmeldung: VHS - info@volkshochschule.it, Tel. 0471-061444
Anmeldeschluss: 4. Juni

Mehr Infos finden Sie hier.

Hom mer schun wos gfundn? - Sprachtipps für die Speisekarte

© Stefan Ghedina

Filmisch zubereitet von Eva Kuen und Peter Schorn

Eine fehlerfreie Speisekarte zu verfassen, das ist gar nicht so leicht. Eine humorvolle Hilfe bietet nun die Videoreihe „Hom mer schun wos gfundn?“ Eva Kuen als À-la-carte-Coach Tatjana Tafel-Silber und Peter Schorn als bodenständiger Wirt Willi räumen so manchen sprachlichen Zweifelsfall vom Tisch. Schließlich soll die Antwort auf die Frage „Hom mer schun wos gfundn?“ ja nicht „jede Menge Fehler“ lauten. Viel Spaß! 

Teil 1: zum Thema Fremdwörter und Sprachen
Teil 2: zum Thema Rechtschreibung
Teil 3: zum Thema Grammatik

Die zu den Filmen passende Broschüre „Besser aufgetischt – Tipps für den Sprachgebrauch bei Menü- und Speisekarten in Südtirol“, finden Sie hier. Die Videoreihe entstand in Zusammenarbeit mit der Landesberufsschule "Emma Hellenstainer" in Brixen. 

Stadt.Land.Video - der Jugend-Club "Kultur" hat gedreht

© Shutterstock

Schüler*innen und ihre Videos über Besonderheiten Südtirols

Drehe ein kurzes Video über eine Besonderheit an deinem Heimat- oder Schulort! So lautete die Anleitung für die Initiative Stadt.Land.Video. Schüler*innen der Landesberufsschule "Johannes Gutenberg" haben mitgemacht und Spannendes gefilmt: Schauen Sie selbst, welche Denkmäler oder Persönlichkeiten die Schüler*innen in Teis, St. Lorenzen, Girlan, Sarnthein, Meran und Prissian entdeckt haben. 

Klicken Sie einfach auf die einzelnen Orte, um sich die Videos anzuschauen!

Förderer & Sponsoren

Gefördert von

Die KLANGfeste sind ein Kultursponsoring der

Konzertpaten der KLANGfeste

Gönner der KLANGfeste

© Südtiroler Kulturinstitut
Schlernstraße 1 - 39100 Bozen
Tel. +39 0471 313800, Fax: +39 0471 313888, E-Mail: info@kulturinstitut.org, Homepage: www.kulturinstitut.org
Besuchen Sie uns auch auf Facebook
Wenn Sie den Newsletter abbestellen wollen, klicken Sie bitte auf den folgenden Link: abmelden