Bücherwelten 2021


Die „Bücherwelten im Waltherhaus“ sind aufgebaut. Wann werden sie öffnen? Am angekündigten Eröffnungstermin – Freitag, 15. Jänner – leider nicht! Aber das Südtiroler Kulturinstitut und die Landesbibliothek Dr. F. Teßmann als Hauptveranstalter sind optimistisch, dass der Startschuss für die Ausstellung – unter Einhaltung strenger Sicherheitsauflagen – bald erfolgen kann. Sobald die gesetzlichen Rahmenbedingungen es erlauben, soll es losgehen! In der Zwischenzeit finden einige der geplanten Rahmenveranstaltungen in digitaler Form auf dem neuen Youtube-Kanal der "Bücherwelten im Waltherhaus" statt.

Im oberen Foyer des Waltherhauses in Bozen werden ausgewählte Neuerscheinungen des Jahres 2020 aus Deutschland, Österreich, der Schweiz und aus Südtirol für Kinder, Jugendliche und Erwachsene gezeigt. 

Beim Ausstellungsschwerpunkt "*innenwelten" hängt Frau mal nicht als Ergänzung hinter einem Sternchen oder Binnen-I hintendran, sondern steht ganz im Mittelpunkt. Gezeigt werden Bücher VON und ÜBER Frauen: eine Vielfalt, für die ein Etikett wie „weibliche Sicht“ nur eintöniges Trugbild wäre. Entdecken Sie Autorinnen, Pionierinnen, Erfinderinnen, große Denkerinnen… die unterschiedlichsten *innenwelten sind Herzstück der Bücherwelten 2021. Die Schwerpunktbücher für Erwachsene hat die Landesbibliothek Dr. F. Teßmann ausgewählt, die Bücher für Kinder und Jugendliche das Jukibuz im Südtiroler Kulturinstitut.

Die Bilderausstellung "Young Rebels", der Literaturtag, aktuelle Leseempfehlungen für die Kleinsten, die Kunstinstallation „What was/is/will be a woman?“ sowie Neuerscheinungen der Verlage aus Südtirol und Nordtirol, vielfach ausgezeichnete Bücher und Online-Rahmenveranstaltungen vervollständigen die Ausstellung.

Das Programmheft zum Herunterladen    //     Zugang zum Youtube-Kanal der "Bücherwelten im Waltherhaus"

Bücherwelten im Waltherhaus 2021 - Grußworte und Einblicke

  • Hans-Christoph von Hohenbühel, Vorsitzender des Südtiroler Kulturinstituts
     
  • Philipp Achammer, Landesrat
     
  • Brigitte Kustatscher, Jukibuz im Kulturinstitut
     
  • Johannes Andresen, Direktor der Landesbibliothek Dr. F. Teßmann
     
  • Evelin Moschèn, Landesbibliothek Dr. F. Teßmann, und  Monika Obrist, Sprachstelle im Kulturinstitut
     
  • Hermann Gummerer, Vorsitzender der Verleger im hds
     
  • Marion Gamper, Direktorin des Amtes für Bibliotheken und Lesen
     
  • Peter Silbernagl, Direktor des Südtiroler Kulturinstituts

Die Ausstellung „Bücherwelten im Waltherhaus" ist ein gemeinsames Projekt von: